Nachtrag zur Weiterbildung – bisherige Veranstaltungen 2017

In der ersten Hälfte des Jahres 2017 standen neben monatlichen Terminen zur Weiterbildung in Berlin (zu Individualprophylaxe, Hygiene- und Arbeitsschutz, Dentalkeramik, Parodontose) vor allem der jährliche, in diesem Jahr 10. Norddeutsche Implantologiekongress in Warnemünde sowie zwei wichtige Veranstaltungen in Köln auf dem Plan:

Weiterbildung I: Die internationale Dentalmesse IDS in Köln vom 21.-25.03.2017
Internationale Dentalmesse 2017 in Köln

IDS Köln 2017

 

Dr. Döpel auf der IDS Köln 2017

Dr. Döpel

Weiterbildung II: Das ZMK-update 2017 in Köln vom 12.-13.05.2017

 

Dr. Döpel vor dem Kölner Dom

Dr. Döpel

ZMK-update Programmübersicht

ZMK-update 2017 – Programm

Während die IDS eine alle zwei Jahre stattfindende internationale Verkaufsausstellung ist, wo wirklich alles, was mit Zahnheilkunde in Verbindung zu bringen ist, „auf den Markt geworfen“ wird, ist das „Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Update“ eine rein fachliche Information zum jeweils aktuellen Wissensstand: Hier referieren Professoren aus deutschen Universitäten über Neuigkeiten ihrer Fachgebiete, geben einen Überblick über die aktuelle internationale Fachliteratur.

Wiedersehen mit einer langjährigen Mitarbeiterin

Neben vielen neuen Impulsen in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde kam es hier zu einem Wiedersehen mit einer unserer Praxis und besonders mir persönlich freundschaftlich verbundenen Kollegin, welche über lange Zeit Mitarbeiterin unserer Praxis war; viele Patienten kennen sie noch: Frau Dr. Elke van Engelen (ehemals Dr. Elke Grzelkowski).

„Unsere Elke“ führt nun schon seit Jahren sehr erfolgreich eine Praxis in Nordhorn an der Grenze zu den Niederlanden: Zahnarztpraxis van Engelen, Nordhorn

Herausragend ist nicht nur die fachliche Kompetenz, die sie bereits bei uns vor allem auf den Gebieten der Kinderzahnheilkunde, der Parodontologie und der ästhetischen Zahnerhaltung unter Beweis gestellt hat. Dr. Elke van Engelen engagiert sich zusammen mit ihrem Mann und Mitgliedern des von ihr geführten Vereins DESOCA – Dental an Social Care for Nepal e.V. für Menschen in unterversorgten Gebieten, insbesondere in Nepal.

Dr. Elke van Engelen

Dr. Elke van Engelen

DESOCA auf dem ZMK-update 2017

DESOCA auf dem ZMK-update 2017

Es war schon eine besondere Atmosphäre im Saal, andächtige Stille unter Kollegen, die nun bekanntermaßen zu den gut Situierten dieser Gesellschaft gehören, als eine von ihnen, Dr. Elke van Engelen, über ihre uneigennützige Arbeit für die Ärmsten dieser Welt berichtete.

Es ist uns deshalb sehr wichtig, auch da viele Dr. Elke van Engelen noch aus unserer gemeinsamen Arbeit, viele sie noch als ihre behandelnde Zahnärztin unter ihrem früheren Namen Dr. Grzelkowski, kennen, dieser fachlich wie menschlich integren Kollegin und Freundin zu danken und ihre Arbeit zu würdigen.

Dr. Elke van Engelen und Dr. Döpel

v.r.n.l.: Dr. Elke van Engelen und Dr. Döpel